Aus dem Leben

56% der Bürger verwenden Homöopathie. Und drei Viertel der Bundesbürger finden ein integratives Medizin-Konzept, also den möglichen Einbezug auch von Naturmedizin und Homöopathie in ihre Behandlung, gut. An dieser Stelle kommen einzelne, echte Menschen zu Wort – mit Geschichten von ihren Erfahrungen mit der Homöopathie.

Homöopathie.Natürlich. - Geschichte von Ines

Ines, 48

"Brückenexpertin & Gartenfreundin"

In ihrem Beruf als Bauingenieurin trägt Ines viel Verantwortung. Gesundheit und Leistungsfähigkeit sind daher elementar für sie. Die Homöopathie ist für sie ein wichtiger Baustein, beides zu erhalten – allein oder in Ergänzung zur Schulmedizin.
Ihre guten Erfahrungen teilt die 48-Jährige gerne mit ihren Kollegen und Freunden.

Homöopathie.Natürlich. - Tanjas Geschichte

Tanja, 39

"Familienmanagerin & Bastelfee"

Tanja ist Familienmanagerin mit Leib und Seele. Beim Kinderarzt kam sie mit homöopathischen Mitteln in Berührung und ist seither überzeugt: „Homöopathie und Schulmedizin gehen Hand in Hand“.
Die zweifache Mutter achtet auch bei den kleinen Angelegenheiten des Alltags auf eine bewusste Lebensführung.